Weil wir Uns lieben

Weil wir Uns lieben

27. Februar 2019 0 Von marina

*Werbung da Verlinkung

Auf einen Blick

Autor: Colleen Hoover
Verlag: dtv

Erscheinungsdatum: 24. Juli 2015
Seitenanzahl: 384 Seiten
Preis: 9,95 €

 


 Inhalt

Ein Auf und Ab der Gefühle – das ist die Liebesbeziehung von Will und Layken seit dem ersten Tag, an dem sie sich trafen.
Erst jetzt, nach ihrer Hochzeit, scheint ihr Glück perfekt zu sein – wäre da nicht Wills Vergangenheit, die einen Keil zwischen die beiden zu treiben droht . . .


 

Da erst begriff ich, dass sie der Kitt ist,
der alle Teilchen zusammenhält,
der dass Puzzle versiegelt,
und mich zu dem macht, der ich bin,
der ich mal war und eines Tages sein werde.

 

Meine Gedanken

 

+++!!!Achtung Spoiler!!!+++

Für alle die die Reihe beziehungsweise diesen Band noch lesen wollen bitte lest meine Rezension erst dazu, wenn ihr das Buch selbst gelesen habt, um euch nicht zu spoilern.

Nach dem Ende von Band 2 habe ich mich so sehr gefreut noch einmal in die Welt von Will und Layken einzutauchen und zu sehen wie sie ihre Beziehung vertiefen und wie sie Höhen und Tiefen gemeinsam bestreitet. So wie es ja auch der Klappentext vermutet hat lassen.

Was ich hier allerdings zu lesen bekommen habe war einfach nur enttäuschend. Denn es ist einfach eine Wiederholung und Zusammenfassung der ersten beiden Bände aus Will’s Sicht.

Warum die Autorin das nicht schon in Band 2 eingebaut hat versteh ich nicht. Aber das hier war einfach nur enttäuschend.

Diesen Band hätte es meiner Meinung nach wirklich nicht gebraucht daher leider auch nur für Cover und Schreibstil.