Tempting Love HÄNDE WEG VOM TRAUZEUGEN

Tempting Love HÄNDE WEG VOM TRAUZEUGEN

3. Mai 2019 0 Von marina

*Werbung da Verlinkung

Auf einen Blick

Autor: J. Lynn
Verlag: LYX
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum: 9. Dezember 2016
Seitenanzahl: 221 Seiten
Preis: 9,00 €


 Inhalt

Was Madison Daniels auch versucht, Chase Gamble geht ihr einfach nicht aus dem Kopf.
Wie auch, bei seiner charmanten Art und einem Lächeln, das verboten gehört – wie eigentlich alles an ihm.
Und seit Chase ihr deutlich zu verstehen gegeben hat, dass Beziehungen für ihn ein rotes Tuch sind, geraten sie bei jeder Gelegenheit aneinander.
Da Chase jedoch der Trauzeuge ihres Bruders ist, wollen beide das Kriegsbeil wenigstens für die Tage der Feier begraben – bis sie erfahren, dass das Hotel völlig ausgebucht ist und sie sich eine romantische Hochzeitssuite teilen müssen …


 

Und um ihr Herz endgültig zu brechen, wollte er dann, dass sie es vergaß.

 

Meine Gedanken

Was soll ich zu diesem Buch nur sagen, ohne zu viel verraten zu wollen?

Leider werde ich mit den Büchern dieser Autorin einfach nicht warm, egal in welchen Genre sie schreibt.

Auch dieses Buch war mir zu flach und hatte kaum eine Botschaft geschweigedenn Content.

Eine Geschichte die jedenfalls noch sehr ausgebaut werden hätte können, jedoch für zwischen durch sehr geeignet ist.
Die Handlung und das Verhalten der Protagonisten, war sehr vorhersehbar.
Wie so oft in diesem Genre, hatte ich beim Lesen nur einen Gedanken, „Bitte redet doch vernünftig, wie erwachsene Menschen miteinander“. Es werden soviel Missverständnisse aufgegriffen die einfach nicht notwendig wären, würden die Protagonisten doch endlich miteinander reden.
Natürlich gäbe es die Geschichten dann auch nicht wenn alles glatt laufen würde, aber vieles ist wie ich finde an den Haaren herbeigezogen und naiv.

Der Schreibstil ist flüssig und man hat das Buch sehr schnell gelesen. Auch wenn man die Geschichte aus beiden Sichten der Hauptprotagonisten zu lesen bekommt wurde ich mit ihnen einfach nicht warm und ihre Handlungen und Gedanken waren für nicht nachvollziehbar.

Mehr als ♥♥ kann ich dem Buch einfach nicht geben, da mir da einfach zu viel gefehlt hat.